Chronik - Dartfreunde Leutkirch

Direkt zum Seiteninhalt

Chronik


Die Chronik der Dartfreunde Leutkirch e.V von 2005 bis heute
Die ersten Treffen zum gemeinschaftlichen Dartspielen fanden im "Pferdestall" in Leutkirch statt. 2005 wurde dann der eingetragene Verein "Dartfreunde Leutkirch e.V." gegründet. 1. Vorstand wurde Martin Greinwald.

Seit 2006 spielt und trainiert der Verein im "Dartkeller" des TSG-Vereinsheims.

Der erste Meistertitel in der Ligasaison 2005/2006 ging da schon mit einem beachtlichen Sieg von 36:0 nach Leutkirch. Ein Jahr später erzielte die B5-Liga den Meistertitel. In der Pokalrunde des RDVA, die in Leutkirch ausgetragen wurde, holte sich Sven Weiß den 1. Allgäu Meistertitel im SingleOut.
2010 ging es sogar zur Deutschen Meisterschaft nach Berlin.
Maik Schirmmeister und Martin Greinwald traten im DDSV (Deutscher Dart Sport Verband) an
Zurück zum Seiteninhalt