2011 - 2009 - Dartfreunde Leutkirch

Direkt zum Seiteninhalt

2011 - 2009

2 0 1 1

Bei der Verbandsmeisterschaft 2011 in Kaufbeuren holte sich Martin Greinwald den 1. Platz in der C-Liga.

3. Sepp Salzlechner Gedächtnisturnier
Das erste mal wurde in Leutkirch am 16.01.2011 das 3. Sepp Salzlechner Gedächtnisturnier ausgetragen.  

Mit neun Spielern reisten die Dartfreunde Leutkirch von 2.-5. Juni 2011 nach Bellenberg um an der Deutschen Meisterschaft vom Deutschen Dart Sport Bund (DDSV) teilzunehmen.
Dort belegte Thomas Schwende den 2. Platz.

Saisonergebnisse RDVA  2010/11
DF Leutkirch 1 belegten den 5. Platz in der Oberliga  
DF Leutkirch 2 belegten den 9. Platz in der C6-Liga
DF Leutkirch 3 belegten den 5. Platz in der C7-Liga
2 0 1 0 (Bild)

Deutsche Meisterschaft in Berlin
Bei der Deutschen Meisterschaft vom Deutschen Dart Sport Verband (DDSV)
haben Maik Schirrmeister und Martin Greinwald teil genommen.

2 0 1 0

Saisonergebnisse RDVA  2009/10
DF Leutkirch 1 belegten den 5. Platz in der Oberliga
DF Leutkirch 2 belegten den 9. Platz in der C6-Liga
DF Leutkirch 3 belegten den 5. Platz in der C7-Liga
2 0 0 9

Beim DSAB Allgäu holten sich die Karibik Boys den Meistertitel in der B-Liga Allgäu, ungeschlagen mit 29:1 Punkten. Die DSAB Mannschaft der Dartfreunde Leutkirch belegte in der A-Liga leider nur den 6. Platz und steigt ab.
        
April - 5. Laienturnier im Dartkeller mit 29 Teilnehmern.
29. Mai Großes Laienturnier mit 105 Teilnehmern in der Sporthalle Urlau.
30. Mai Offene Stadtmeisterschaft im E-Dart. 32 Teilnehmer, 16 Doppel   
27. Juni  Ritteressen der Dartfreunde in Aulendorf.
06. September Laienturnier im Dartkeller mit 12 Teilnehmern.
                   
Saisonergebnisse RDVA  2008/09
DF 1 belegten den 2. Platz in der Bezirksliga 2
DF 2 kam auf Platz 9 in der B5-Liga
DF 3 kam auf Platz 10 in der C7-Liga
                   
Am 29. und 30. August machten die Dartfreunde einen Vereinsausflug nach Rinnen in Tirol zum Lederhosen Duo.
Durch den Aufstieg in die Oberliga haben die Dartfreunde Leutkirch etwas erreicht das nicht viele Mannschaften beim RDVA vorzuweisen haben. In vier Jahren von der C-Liga bis in die Oberliga.
Zurück zum Seiteninhalt